top of page

NEWS

21. September 2023

Siegreich in die neue Saison gestartet

1150810_10151843193807318_10190791_n.jpg 2013-8-13-13:33:0

Für die Aktiven des UHC Ballwil begann die Saison mit einem Auswärtsspiel in Nottwil. Da es sich bei Nottwil um einen Liganeuling handelt, war es auch das erste Mal, dass die beiden Mannschaften aufeinandertrafen. Für den Newcomer war es sogar das erste Ligaspiel überhaupt. Dies merkte man ihnen auch an, da sie etwas nervös und teilweise sogar konfus agierten. So kamen die Ballwiler immer wieder zu hervorragenden Abschlussmöglichkeiten, sündigten jedoch im Abschluss oder scheiterten am starken Torhüter. Doch auch die Ballwiler konnten sich auf ihren Schlussmann verlassen, der einige Male die Fehler der Defensive ausbügeln musste. Mit zunehmender Spieldauer vergaben die Ballwiler zwar immer noch zahlreiche Chancen, konnten sich aber trotzdem entscheidend vom Heimteam absetzen. Schlussendlich resultierten mit einem 12:2 Sieg die ersten beiden Punkte für die Tabelle.

Im zweiten Spiel waren die Fight Pigs aus Gersau zu besuch. Diese machten ihrem Namen alle Ehre, denn es war ein sehr kampfbetontes Spiel - in manchen Situationen auch weit entfernt davon, was der Standard im Unihockey ist. So blieb die Begegnung länger spannend, als notwendig gewesen wäre. Den 4-Torevorsprung aus dem ersten Drittel schenkten die Ballwiler im 2. wieder her, sodass im letzten Drittel der Ausgang der Partie immer noch offen war. Erst in den letzten Minuten gelang den Ballwilern die definitive Siegsicherung zum 14:10 Erfolg.

20. Mai 2023

Perfekte Saison!

1150810_10151843193807318_10190791_n.jpg 2013-8-13-13:33:0

Am 5. und somit letzten Spieltag der Saison liessen die U13 Junioren nochmals ihre Muskeln spielen. Bereits als Meister feststehend zeigten sie auch in den letzten beiden Saisonspielen nochmals auf, wieso sie in diesem Jahr so dominant waren. Wie schon im Hinspiel gegen Neudorf konnte der junge Ballwiler Keeper einen Shutout feiern und musste somit kein Gegentor zulassen. In der Offensive waren die Ballwiler für einmal nicht ganz konsequent und liessen einige gute Chancen für weitere Tore aus. Mit einem 14:0 Sieg gab es weitere 2 Punkte für die Tabelle. Im letzten Spiel gegen Schongau konnte sie der Torhüter wiederum auf seine starke Verteidigung und sein Können verlassen und auch im Abschluss waren die Ballwiler nochmals zielstrebiger als zuvor. Somit konnte auch das letzte Duell mit 16:2 für sich entschieden werden. 10 Spiele - 10 Siege, am meisten Tore erzielt, die wenigsten Tore erhalten, was für eine Saison!

25. März 2023

U13 nicht zu bremsen

1150810_10151843193807318_10190791_n.jpg 2013-8-13-13:33:0

Am 4. Spieltag ging es für die U13 wieder nach Schongau. Im ersten Spiel der Ballwiler stand das Rückspiel gegen Schlierbach an. Die Schlierbacher belegen in der Tabelle den 2. Platz hinter den Ballwilern. Mit einem Sieg in diesem Direktduell wären die Ballwiler schon 3 Spiele vor Saisonende von keinem Konkurrenten mehr einholbar. Dementsprechend motiviert starteten die Ballwiler Junioren in dieses Spiel. Defensiv stand man gut und musste nur wenige Abschlüsse zulassen. In der Offensive war man zwar nicht so dominant wie an anderen Spieltagen. Es genügte jedoch vollkommen, um das entscheidende Spiel mit 7:2 zu gewinnen. Somit sicherten sich die Ballwiler vorzeitig den 1. Platz in der Tabelle. Im zweiten Spiel hiess der Gegner Kleinwangen. Obwohl diese in der bisherigen Meisterschaft schlechter platziert sind, als die Schlierbacher, hatten die Ballwiler wesentlich mehr Mühe in diesem Spiel. Die Ballwiler Junioren mussten nicht mehr gewinnen, wollten aber weiterhin ungeschlagen bleiben. Dieser Antrieb reichte schlussendlich für einen 7:5 Erfolg, sodass die Ballwiler immer noch ohne Punktverlust dastehen.

13. März 2023

Aktive mit 3 Siegen zum Saisonende

1150810_10151843193807318_10190791_n.jpg 2013-8-13-13:33:0

Mit 3 Auswärtsspielen endete die Saison 22/23 für die Aktiven. Zuerst ging es nach Neudorf. Das Heimteam trat mit einer sehr jungen Mannschaft an. Die Ballwiler waren sofort spielbestimmend und konnten die zahlreichen Chancen in eine komfortable Führung umsetzen. Man hatte aber auch Glück, dass die Gastgeber oftmals an der Torumrandung scheiterten. Erst in den letzten 20 Minuten zeigte sich der Erfahrungsunterschied deutlich und die Ballwiler konnten ihre Überlegenheit in einen 22:7 Sieg umwandeln. Ähnlich gestaltete sich das Spiel gegen Schongau 2. Schlussendlich gewann Ballwil mit 18:10. Im letzten Spiel ging es ins Derby gegen Hochdorf. Wiederum zeichnete sich ein torreiches Spiel ab. Offensiv konnten die Ballwiler wie schon in den vorherigen Spielen überzeugen. In der Defensive war man jedoch zu fehleranfällig, sodass der Spielausgang bis zum Schlusspfiff offen gestaltet werden konnte. Nach 60 Minuten konnten die Ballwiler durch den knappen 14:12 Sieg die letzten beiden Punkte zu ihrem Punktekonto hinzufügen.

26. Januar 2023

Schützenfest

1150810_10151843193807318_10190791_n.jpg 2013-8-13-13:33:0

Zum ersten Mal überhaupt standen sich Ballwil und Luthern in einem Unihockeyspiel gegenüber. Dies war zugleich die weiteste Auswärtsreise in der gesamten Saison. Da nicht alle Aktiven so früh losfahren konnten, hat man das Team noch mit einem Junior ergänzt, damit überhaupt mit 2 Linien gespielt werden konnte. Obwohl man nicht genau wusste, was einem in diesem Spiel erwartet, zeichnete sich schon nach wenigen Spielminuten ab, dass das Motto des Abends lauten wird: Wer hat noch nicht, wer will nochmal? Die Ballwiler konnten beinahe schalten und walten, wie sie wollten. Für einmal landeten mehr Abschlüsse im als neben dem Tor. Die Intensität auf Ballwiler Seite war dann auch schon vor der 2. Drittelspause weg. Zu deutlich lag man in Führung, sodass mehr als nur 1 Gang runtergeschaltet wurde. So konnten die Lutherer im letzten Drittel besser mithalten und kamen ihrerseits auch zu mehr Abschlüssen und Torerfolgen. Zum Schluss machten sich die Ballwiler mit einem 20:11 Sieg wieder auf den langen Heimweg.

21. Januar 2023

U13 weiterhin makellos

1150810_10151843193807318_10190791_n.jpg 2013-8-13-13:33:0

Beim 3. Spieltag der U13 stand sowohl das letzte Spiel der Vorrunde, wie auch das erste Spiel der Rückrunde an. Deshalb hiess der Gegner auch 2 mal Hochdorf. In der ersten Begegnung des Tages waren die Ballwiler Junioren wie so oft in dieser Saison das spielbestimmende Team. Gleich mit 8:0 konnte die Partie gewonnen werden. Somit durfte sich der Torhüter über seinen 2. Shutout der Saison freuen.

Nach so einer Vorstellung im ersten Spiel sollten die Vorzeichen für das Rückspiel eigentlich eindeutig für die Ballwiler sprechen. Das 2. Spiel war jedoch viel umkämpfter als noch das erste wenige Stunden zuvor. Die Hochdorfer haben sich einiges vorgenommen und wollten nicht nochmals eine Wiederholung des ersten Spieles erleben. Zeitweise war ihr Einsatz jedoch weit ausserhalb des reglementarisch erlaubten Rahmens. Die jungen Ballwiler haben sich aber dem Kampf gestellt und sind wiederum als Sieger vom Platz gegangen. Diesmal mit 4:3 jedoch deutlich knapper.

Mit dieser Ausgangslage können sie sich bereits am vorletzten Spieltag den Platz zu oberst in der Tabelle definitiv sichern.

12. Januar 2023

1 Sieg und 1 Niederlage

1150810_10151843193807318_10190791_n.jpg 2013-8-13-13:33:0

Gleich zu Beginn des neuen Jahres standen für die Aktiven 2 Spiele in einer Woche an. Zu erst ging es zum Ausswärtsspiel nach Rickenbach. Wie schon so oft in dieser Saison zeichnete sich ein unnötig spannendes Spiel ab, indem man offensiv nicht einmal schlecht spielte, defensiv jedoch zu viele Geschenke verteilte. So ging es hin und her, beide Teams trafen regelmässig, sodass sich keines vom anderen absetzen konnte. Spannung bis in die letzte Sekunde, in der das Heimteam ohne Torhüter und mit zusätzlichem Spieler noch den Ausgleich suchte, diesen jedoch nicht fand. So stand es am Schluss 8:7 für die Ballwiler.

Nur 2 Tage später stand bereits das letzte Heimspiel der Saison an. Zu Gast war Schongau. Für einmal agierten die Ballwiler von Anfang an zielstrebig und fokussiert. So hatte man das Spielgeschehen in den ersten Minuten im Griff und konnte auch in Führung gehen. Schongau fand jedoch auch besser ins Spiel, sodass beide Teams auf Augenhöhe agierten. Dies widerspiegelte sich auch auf der Anzeigetafel. Die Führung wechselte zwar mehrmals hin und her, aber eine Vorentscheidung konnte keines der Teams herbeiführen. Aus Sicht des Heimteams hatte sich leider Schongau kurz vor Schluss die Führung zurückgeholt. Deshalb mussten die Ballwiler reagieren und ersetzten den Torhüter durch einen zusätzlichen Feldspieler. All in für die letzten Sekunden. Der Ausgleich fiel jedoch nicht mehr, die Schongauer trafen nochmals ins leere Tor zum Schlussstand von 8:10.

17. Dezember 2022

U13 mit weiterem Ausrufezeichen

1150810_10151843193807318_10190791_n.jpg 2013-8-13-13:33:0

Nach dem beeindruckenden Start in die Saison hiess es für die U13 am zweiten Spieltag, den bisherigen Eindruck zu bestätigen und die Tabellenführung zu verteidigen. Im ersten Spiel ging es gegen den Titelverteidiger aus Kleinwangen. In den letzten Spielen hatte man stets das Nachsehen gegen diesen Gegner. Die jungen Ballwiler waren jedoch höchst motiviert, diesmal ein anderes Resultat zu erzielen. Ganz so einfach wie noch in den ersten beiden Spielen ging es dann den Ballwilern nicht mehr. Doch das primäre Ziel, den nächsten Sieg einzufahren, konnte dennoch erreicht werden. Mit 6:3 waren die Ballwiler Junioren endlich wieder einmal siegreich gegen Kleinwangen.

Im zweiten Spiel hiess es dann die Konzentration hoch zu halten und weiterhin den eigenen Spielplan konsequent umzusetzen. Im Gegensatz zu vielen Spielen in der letzten Saison, wo oftmals der Gegner das Tempo vorgeben konnte, können die jungen Ballwiler die Spiele viel dominanter gestalten. Dies mussten auch die Junioren aus Schlierbach erfahren. Mit einem 10:2 gab es somit im 4. Spiel der 4. Sieg und weiterhin die verdiente Tabellenführung.

15. Dezember 2022

Erfolgreiche Aufholjagd

1150810_10151843193807318_10190791_n.jpg 2013-8-13-13:33:0

Im letzten Spiel im Jahr 2022 konnten die Aktiven nochmals zu Hause antreten. Zu Gast war das Team aus Kleinwangen. Mit Blick auf die Tabelle ist dies ein Duell um die vordersten Plätze. Die Ballwiler starteten dominant in die Partie und erspielten sich zahlreiche Chancen. Doch Tore wollten daraus keine resultieren. Aus Ballwiler Sicht noch schlimmer: Die Kleinwanger konnten ihre Konterchancen eiskalt verwerten. Erst in der letzten Spielminute des ersten Drittels gelang den Ballwilern der erste Torerfolg zum 1:3 Pausenstand. Auch im 2. Drittel änderte sich wenig am Spielgeschehen. Die Ballwiler erarbeiteten sich eine Vielzahl an Chancen, die Tore machten jedoch die Kleinwanger. So hatte man noch 20 Minuten Zeit, um den 3:7 Rückstand doch noch in ein positives Resultat umzuwandeln. Die taktischen Umstellungen zeigten aber nicht gleich von Anfang an ihre Wirkung, da der Rückstand zunächst sogar auf 5 Tore anstieg. Doch dann begann die grosse Wende. Die Ballwiler nutzten endlich ihre Torchancen aus und kamen Tor um Tor näher heran. Zum grossen Schlussspurt wurde dann in den letzten Spielminuten angesetzt. So konnten die Ballwiler nicht nur in der letzten Minute das Spiel ausgleichen, sondern sie gingen sogar zum ersten Mal während der ganzen Partie in Führung. Diese konnte man dann noch die restlichen 30 Sekunden verwalten und somit einen verdienten, aber hart erkämpften 9:8 Sieg feiern.

24. November 2022

3. Spiel - 3. Sieg

uh.jpg

Nach 2 Spielen in der Fremde konnten die Aktiven erstmals in dieser Saison zu Hause antreten. Wie schon in den ersten beiden Saisonspielen sind die Ballwiler auch im Spiel gegen Menznau verhalten ins Spiel gekommen. Wiederum galt es, einen frühen Rückstand wettzumachen. Die Startphase war sehr ausgeglichen, kein Team konnte sich einen nervenberuhigenden Vorsprung erspielen. Nach 20 Minuten führten die Ballwiler mit gerade einmal einem Tor Unterschied. Wie aber bereits im letzten Spiel gegen Schlierbach, welches schlussendlich mit 11:5 gewonnen werden konnte, drehten die Ballwiler auch gegen Menznau ab dem 2. Drittel auf. So wuchs der Ballwiler Vorsprung kontinuierlich an und Menznau fand kein Mittel mehr, um das Spielgeschehen nochmals zu wenden. So konnten die Ballwiler mit einem 13:5 Endergebnis das Spielfeld im 3. Einsatz zum 3. Mal als Sieger verlassen.

bottom of page